Kategorie Zuhause  

105 - Howitzer M2A1 1939


2014-09-13 00:00:00

105 mm Haubitze M2A1 1939

in den Ersten Weltkrieg hatten die USA ihre eigene Artillerie-Systeme, aber sie lernte viel von seinen Verbündeten Großbritannien und Frankreich. Ein besonders starken Eindruck auf das amerikanische Militär hat die Französisch-75-mm-Kanone Modell 1897. Unter der Annahme aufzubauen Massenproduktion von Waffen mit dem gleichen Feuerrate, hat das US-Militär einen Auftrag im Jahre 1919 für die Entwicklung der 105-mm-Haubitzen. Aufgrund der mangelnden Erfahrung der Designer arbeiten sehr verzögert und die Massenproduktion von Waffen unter der Bezeichnung M2A1 begann erst 1939, als der Krieg in Europa ausbrach bereits. In der Division der amerikanischen Armee Haubitze kam im Jahre 1942 und dann weit verbreitet in allen Kriegsschauplätzen in Europa und im Pazifik eingesetzt.

wie ein Feldgeschütz nahe Infanterieunterstützung Haubitze hatte eine recht große Streckenraketen- bei Abbruch-und mit Tränengas gefüllt. Design-Tools ist einfach und zuverlässig dank der Original-Lafette, um die Berechnung von einem Minimum an Aufwand, um die Haubitze in der Schussposition zu bringen erfordert. Daher ist die vollständige Bezeichnung des 105-mm-Kanonen und oft geben die Mast-Chiffre- M2A2. Räder Fahrzeugtyp- Niedermaschinengewehr Wagen wurde mit Gleitlager auf einachsigen Zug ausgestattet. Anhänge Haubitze LKW oder Raupentraktor.

Nach dem Krieg

M2A1 Gewehr weiterhin die US-Armee werden seit über 30 Jahren und hat als Vorbild für viele andere Länder serviert. Insgesamt Pre-1953 amerikanischen Fabriken produziert über 10.200 M2A1 Haubitzen.

Taktische und technische Daten M2A1
Caliber, mm: 105
Gewicht in Feuerstellung, kg: 1934
Lauflänge, mm: 2574
Winkel GBV Hagel: 46
HV Winkel, Grad: -5, +65
Mündungsgeschwindigkeit, m/s: 472
max. Reichweite, m: 11430
Projektil Gewicht, kg: 14,97
Fakten
Herkunftsland US
Designer
Anzahl der Kopien veröffentlicht
Jahre 1939



In Verbindung stehende Artikel

 AYA Yeoman und Purdey Taube
 Was getötet JW Stalin
 RECK UMA-Lady
 Scharfschützengewehr Typ 79 / Typ 85 / NDM-86
 


Website ist eine private Sammlung von Materialien und ist ein Amateur-Informations-und Bildungsressource . Alle Informationen aus öffentlichen Quellen erhalten. Die Verwaltung ist nicht für die Urheberschaft der verwendeten Materialien. Alle Rechte gehören ihren jeweiligen Eigentümern